slideshow 01slideshow 02slideshow 03slideshow 04slideshow 05slideshow 06slideshow 07slideshow 08slideshow 09

Reutlinger Generalanzeiger, 08.11.2007

Von sehr leise bis sehr laut

METZINGEN. »Man ist sofort in der Geschichte drin«, beschreibt Stephen Blaich das Oratorium »Elias« von Felix Mendelssohn Bartholdy, das damit beginnt, dass der Prophet den Fluch der Dürre verkündet, sollten die Menschen nicht von der Vielgötterei der Baalskultur ablassen. Erst dann setzt die Ouvertüre ein, in der die Dürre beschrieben wird. Die Kantoreien von Blaubeuren und Metzingen führen das Werk am 9. und 10. November in der Stadtkirche von Blaubeuren beziehungsweise in der Martinskirche Metzingen auf, jeweils um 19 Uhr. Dabei handelt es sich um eine Kooperation der beiden Bezirkskantoren Stephen Blaich und Bettina Gilbert.

Konzert 2007

Sommer:

Karl Michael Komma        Vier Stücke für Kammerorchester

Darius Milhaud                Suite Campagnarde

Johannes Brahms            Sinfonie Nr.1 c-moll

Herbst:

Max Reger                       Bläserserenadensatz

Charles Koechlin             Poème symphonique op.130

Max Reger                       Pantalon

Joseph Haydn                 Cellokonzert D-Dur

Felix Mendelssohn           Sinfonie Nr.3 „Schottische“

 

Silvester:

Giachino Rossino            La scala di seta

Dmitri Schostakowitsch   Konzert für Klavier,Trompete und Streichorchester

Giachino Rossino            Barbier von Sevilla

Tags: 

Konzert 2006

Sommer.

Hermann Goetz              Ouvertüre zur Oper „Die Widerspänstige Zähmung“

Johannes Brahms            Violinkonzert D-Dur

Ludwig von Beethoven    Sinfonie Nr.2 D-Dur

Herbst:

Erik Satie                        2 Préludes & une Gnossienne (Orchesterbearbeitung F.Poulenc)

Nicolai Thärichen            Konzert für Pauke und Orchester

Ludwig von Beethoven    Sinfonie Nr.3  Es-Dur

Silvester:

Felix Mendelssohn           Hebriden Ouvertüre

Joaquín Rodrigo              Concierto Madrigal für zwei Gitarren

Scarlatti/Schostakowitsch         Pastorale/Capriccio

Heitor Villa Lobos           Bachianas Brasileiras Nr.5

Tags: 

Reutlinger Generalanzeiger, 16.10.2007

Unwiderstehlich

REUTLINGEN. Es gibt Konzerte, die man so schnell nicht vergisst. In schöner Regelmäßigkeit finden sich in dieser Rubrik der angenehmen Erinnerungen die Konzerte der Jungen Sinfonie Reutlingen mit ihrem Leiter Rainer M. Schmid. Er hat Temperament und große Gestaltungskraft. Kann seine Musikerinnen und Musiker zu Höchstleistungen animieren und vermittelt unmittelbare Spielfreude.

Konzert 2005

Sommer:

Bedřich Smetana             Šárka

Béla Bartók                     Streicherdivertimento

Niels Wilhelm Gade                   Sinfonie Nr.1 c-moll

Herbst:

Wolfgang A.Mozart          Ouvertüre zur Zauberflöte

Frank Martin                   Ballade für Flöte und Orchester

Jean Françaix                 Serenade für kleines Orchester

Antonín Dvořák               Sinfonie Nr.8 G-Dur

Silvester:

Wolfgang A.Mozart          Figaro Ouvertüre

Ludwig von Beethoven    Klavierkonzert Nr.5 Es-Dur

Johannes Brahms            5 Ungarische Tänze

Jan Koetsier                   Konzert für Blechbläserquintett und Orchester

Tags: 

Seiten

©2018 Junge Sinfonie Reutlingen | Powered by Drupal