Schwäbisches Tagblatt, 02.01.2014

Gelöster Schwung und zündende Rhythmen

von HELLA SCHREIBER

Reutlingen. Es genießt eine Art Kult-Status, das Silvesterkonzert der Jungen Sinfonie. Als Solisten traten dieses Mal die Orchestermusiker Martha Flamm und Sebastian Steinhilber nach vorne. Nicht nur das gehaltvolle Programm und der freie Eintritt, sondern auch die berühmte Silvester-Dreingabe lockten das Publikum so massenhaft in den Saal der Freien Georgenschule, dass weder Programme noch Sitzplätze ausreichten.

Weiter lesen...

©2018 Junge Sinfonie Reutlingen | Powered by Drupal